Der Baum steht – Weihnachten kann kommen !

image_pdfals PDF speichernimage_printdrucken

Am 07. Dezember war es soweit: Pünktlich um 15:00 fanden sich die ersten Forstmehrener ein, um den bereits am Nachmittag von fleissigen Helfern aufgestellten Weihnachtsbaum mit passendem Schmuck zu dekorieren. Von ganz klein bis gross war alles vertreten. Alle packten gerne mit an, wie man hier sehen kann:

Es gab gleich mehrere Lichterketten zu befestigen, und auch die Weihnachskugeln durften natürlich nicht fehlen. Zusätzlich gab es Meisenknödel und anderes, buntes Vogelfutter aufzuhängen, so dass der Baumschmuck auch einen praktischen Nutzen bekam.

Zwischendurch stärkten sich alle immer wieder an heissem Glühwein oder Tee. Es gab genügend gutgelaunten Gesprächstoff – die Zeit verging im Fluge. Bei so vielen helfenden Händen war der Baum auch bald fertig geschmückt. Einiges war noch an Vogelfutter-Baumschmuck übrig geblieben, und so hängte man kurzerhand die restlichen bunten Kugeln in den Nachbarbaum.

Während der Rest des leckeren Glühweins durch die Kehlen rann, wurde es bereits dunkel und das fertige Werk konnte zum Schluss gebührend bestaunt werden.

Dank an Roland Oppermann für den gestifteten Baum , Familie Schreier für den Strom und an alle tatkräftigen Helfer ! Wir sehen uns wieder – am 8.12., 15.12- und 22.12. um 17:00 zum Adventssingen ! Treffpunkt ist jeweils um 17:00 an der Bushaltestelle.

Schreibe einen Kommentar